Liebe göttliche Seele,

Du befindest Dich im Energiefeld im Zeichen des Widder.

Zeitraum: 21. März - 20. April

Was bedeutet das?

Mit dem Widder beginnt ein neuer Zyklus im mundanen Tierkreis. Das Durchschreiten der Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche bringt den energetischem Umschlag: nun sind die Tage länger als die Nächte, das Licht und die Wärme nehmen stetig zu.

Es ist der Startschuss, auf den alles in der Natur gewartet hat. Nun treibt und grünt es da draußen.

 

Auch in unseren Seelen empfangen wir diesen energetischen Startimpuls und das bewirkt, dass wir mehr Energie und Tatendrang haben und Lust, uns zu bewegen, etwas zu tun oder neue Projekte anzugehen.

Es ist eine gute Gelegenheit, Neues zu starten oder Pläne umzusetzen.

"Jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne"  - Herrmann Hesse in "Die Stufen".

 

Die Zeit des Widders stattet uns mit diesem Zauber aus, der uns mit neuer Energie versorgt. Damit nicht immer alles die Wiederholung des Immergleichen ist, brauchen wir neue Reize, Aufgaben und Pläne. Denn es geht um seelisches und geistiges Wachstum.

 

Die Kraft für das Neue kommt aus dem Loslassen und Sterben des Alten. Die Natur macht es vor. Bereitwillig hat sie sich im kalten und lebensfeindlichen Winter zurückgezogen und nun folgt ein neuer Frühling, in dem alles wieder aufzuerstehen scheint.

 

Das Fest an Ostern erinnert uns daran, dass wir in uns eine starke Lebenskraft tragen, die sich immer wieder erneuern und uns speisen kann. Vertraue darauf!

 

Wir wünschen Dir eine wunderbare Widder-Zeit!

Lust auf mehr? In unserem Online Kurs: Achstam durch das Jahr führe ich Dich ein in die tiefe Bedeutung eines jeden Sternzeichens. Jeder Planet steht für ein geistig-seelisches Potential, dass Du Dir auf Deinem

Weg durch da Jahr mehr und mehr erschließen kannst.

ACHTSAM DURCH DAS JAHR

STERNENKALENDER

Jeder Monat ist eine neue Chance

© 2019 Schule der Heilkunst, Babenhausen

  Impressum

Datenschutz