Wild%20flowers%20of%20clover%20and%20but

ACHTSAM DURCH DAS JAHR  ZWÖLF TORE ZUM LICHT

             ONLINE KURS

WEIHNACHTS-SPECIAL

Früher gab es keine Religion, nur die Prinzipien der Liebe.

Göttliches Bewusstsein.

Das musst Du lernen, praktiziere es.

Sri Kaleshwar

Das Christuslicht – das Christusbewusstsein – bringt Erkenntnis und Erwachen.

Leid und Dunkelheit weichen.

Wo Licht ist, kann man sehen, spüren und verstehen.

Wo man spüren und verstehen und sehen kann, entsteht neue Realität – Erwachen.

Erwachen schenkt Frieden.

Wo Frieden ist und Stille, da blüht die Liebe.

Wo Liebe ist, ist alles möglich.

Und darum geht es für uns Menschen,

seit Anbeginn.

Jesus war Kanal zur bedingungslosen Liebe.

Diese Form der Liebe ist für uns Menschen durch IHN wieder verfügbar geworden. So wurde ER zum Weg, der aus Schmerz und Leid befreit und den Himmel auf Erden holt.

Jesus ist reines göttliches Bewusstsein - Licht in Form gekommen.

 

Licht, wie es schon immer existiert – ohne Anfang und Ende.

Jesus spricht zu ihm:

 

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;

niemand kommt zum Vater denn durch mich.

(Die Bibel, Johannes 14, 6)

Über unser Herz können wir uns mit IHM – dem Großen Licht –

von Seele zu Seele verbinden, um so wieder zu unserer wahren Natur zu finden.

Jesus hat mit seinen Worten, seinen Händen und Taten der Liebe

viele Menschen berührt.

Sie haben verstanden und sind erwacht.

Danach konnten sie das Licht weitergeben.

Weihnachten ist das Fest der Kerzen.

Viele Lichter werden entzündet.

Wir feiern die Geburt Jesu.

Das ist unsere Chance, das Licht und die Liebe zu empfangen.

Er ist ein Geschenk an die Menschen

von Vater Himmel und Mutter Erde

Es kommt an diesem Tag über Maria,

die Mutter Gottes, zu uns.

 

  • Empfange das Licht
  • -
00:00 / 00:00

So hat Bach seine Freude über das Geschenk ausgedrückt

Es ist nicht gestattet, Inhalte oder Links auf dieser Seite an Dritte weiterzugeben

Wild%20flowers%20of%20clover%20and%20but

© 2021 Schule der Heilkunst, Babenhausen

  Impressum

Datenschutz