REISE DURCH DIE RAUHNÄCHTE

ANWEISUNGEN 

ANWEISUNGEN 

Liebe Seele,

heute beginnt ein neues Sonnenjahr. Ich wünsche Dir das Allerbeste!

 

 

 

Du fühlst Dich gar nicht so, als ob etwas Neues beginnt? Gut! Denn unsere Seelenuhr tickt nicht nach der Zeit – die ist eine Illusion, eine Dimension, die nur in der Materie existiert. Unsere Seele geht nach der Energie. Und die ändert sich tatsächlich erst mit dem 6. Januar. Deswegen gönne es Dir, in Deinem ureigensten Rhythmus fortzufahren. Und in den Stationen, die wir jetzt gerade durchwandern auf unserer Reise, geht es zunehmend um innere, geistige Aktivität, nicht das Agieren im Außen.

Gestern Nacht hast Du die Station des Skorpion durchlaufen. Was hat das mit Neujahr zu tun? Es klingt paradox: Die Kunst des Loslassens und Sterbens ist tatsächlich die Vorraussetzung für einen erfolgreichen Neubeginn. Um etwas Neues zu erschaffen, muß Energie frei werden. Die erhält die Seele dadurch, dass sie Altes loslässt.

Heute möchte ich, dass Du Dich entspannst und treiben lässt. Lasse los von äußerer Geschäftigkeit. Stelle die Energie bereit, damit sich Dein System neu ausrichten kann. Sei einfach sehr seelenvoll mit Deinem Inneren verbunden, tue, was Du gerne tun möchtest und genieße den Tag. Deine Reise ist eine sehr intensive. Heute wollen wir Deinem System etwas Ruhe gönnen

Hier sind ein paar gute Dinge, die Du heute über den Tag tun kannst, um den Prozess zu unterstützen und die reine Energie des Waagekraft in Dir zu verankern:

VERANKERUNG DER POSITIVEN SKORPION-KRAFT

  • Genieße Deinen Tag! Keine Übung. 

  • Denke ans Räuchern, das hilft, die Energien zu klären.

Jetzt geht es weiter...

 

9. Nacht: 1.- 2. Januar

 

                                              

Wir setzen unsere Magische Reise fort...

Die jovische Kraft -

Rückzug, Einsicht, Erkenntnis, Zuversicht

SCHÜTZE

Bildschirmfoto 2015-03-09 um 19.00.32.pn

ZUR AUDIO AUF DAS BILD KLICKEN 

© 2020 Schule der Heilkunst, Babenhausen

  Impressum

Datenschutz