REISE DURCH DIE RAUHNÄCHTE

ANWEISUNGEN 

Bildschirmfoto 2015-03-09 um 18.57.02.pn

Liebe Seele,

Hast Du Deine Träume notiert? Es kann sein, dass Du im entsprechenden Monat nächstes Jahr etwas erlebst, was damit zu tun hat. Wenn Du Albträume gehabt haben solltest, zeigt das, das dieses Thema der Nacht durch Ängste oder Verwundung blockiert ist. Das Retreat wäscht diese Ängste aus, Du durchlebst und erlöst sie, sodaß Du Dein Potential besser nutzen kannst.

Hier sind ein paar gute Dinge, die Du heute über den Tag tun kannst, um den Prozess zu unterstützen und die reine Energie des Stier in Dir zu verankern:

VERANKERUNG DER POSITIVEN STIER-KRAFT

 

 

 

 

 

 

 

GENIESSEN

  • Versuche heute einmal, alles zu genießen – Deinen Körper ( achte alles das, was gut funktioniert – Sehen, Hören, Berühren, Bewegen ), Deine Aktivitäten und Deine Erfahrungen. Werde Dir bewusst, dass dies alles ein Geschenk und nicht für die Ewigkeit ist. Und dass es eine Menge Fülle und Reichtum in Deinem Leben gibt durch die sogenannten “kleinen Dinge” des Lebens, die wir immer alle als viel zu selbstverständlich erachten. 

  • Wenn Du ißt, kaue gründlich und genieße Dein Essen. Wenn Du etwas Schönes hörst, dann danke innerlich dafür. Die Weisen sagen, dass der Vogel für Dich singt, wenn Du ihn hörst. 

  • Sorge dafür, dass Du die Welt genießen kannst.

Denke ans Räuchern, das hilft, die Energien zu klären.

Jetzt geht es weiter...

 

3. Nacht: 26. – 27. Dezember

 

                                              

Wir setzen unsere Magische Reise fort...

Die luftig-merkuriale Kraft –

Fähigkeit, zu lernen,

Offenheit, Neugier

ZWILLING

Bildschirmfoto 2015-03-09 um 18.57.58.pn

ZUR AUDIO AUF DAS BILD KLICKEN 

© 2020 Schule der Heilkunst, Babenhausen

  Impressum

Datenschutz